Beheben Eines RSS-Feed-Fehlers, Der Nicht Mit Einem Abruffehler Zusammenhängt

Hier finden Sie einige einfache Möglichkeiten, Ihnen bei der Behebung des Wiki-De-Fetch-Fehlers zu helfen.

In der Statistik sollte der Nichtstichprobenfehler wahrscheinlich ein Sammelbegriff für Abweichungen von Schätzungen von ihren kostbaren genauen Werten sein, die kein Markenzeichen der ausgewählten Stichprobe sind, einschließlich einer Vielzahl von Nichtstichprobenfehlern und zufälligen Fehlern.

Was kann ein Nicht-Sampling-Fehler erklären?

Ein Nichtstichprobenfehler wird an alle Nichtstichprobenfehlerquellen per E-Mail gesendet. Nicht-Stichproben-Diskrepanzen bestehen bei allen Arten von Erhebungen, einschließlich Volkszählungen und öffentlichem Wissen.

In der Statistik treten Stichprobenfehler auf, obwohl die statistischen Merkmale einer Monde tatsächlich auf der Grundlage einer großen Teilmenge oder eines Versuchs einer solchen Population geschätzt werden. Da das Beispiel bei weitem nicht alle Mitglieder umfasst, die jetzt einer Population zugeordnet sind, unterscheiden sich Skizzenstatistiken (oft als Schätzungen bezeichnet), wie z. Die Differenz innerhalb der Stichprobenstatistik und des Gens-Parameters ist der zu berücksichtigende Stichprobenfehler. [1] Beispiel. Wenn wir den Blick auf tausend Menschen im Verhältnis zu einer Million der Bevölkerung messen, haben alle die nominelle Größe von tausend, während in der Regel nicht die tägliche Zahl von einer Million Kunden im jeweiligen Land entspricht.

Da Stichproben immer verwendet werden, um unbekannte Merkmale einer brandneuen Grundgesamtheit zu schätzen, ist per Definition die gleiche detaillierte Messung des Stichprobenfehlers aller Wahrscheinlichkeit nach nicht möglich; sie werden jedoch natürlich oft entweder durch weit verbreitete Methoden wie Bootstrap oder tatsächlich durch spezielle Methoden geschätzt, die Annahmen (oder Annahmen) über den wahren Rückzug der Bevölkerung und Parameter beinhalten.

Beschreibung

Abruffehler

Ein Auswahlfehler ist ein Fehler, der durch die Anzeige einer Stichprobe alternativ zur maximalen Grundgesamtheit verursacht wird. [1] Der Stichprobenfehler ist der Unterschied zwischen einer Statistik in einem als Grundgesamtheit ausgewählten Checkout und jedem Parameter in einer Schätzung, der einem Parameter offensichtlich einen tatsächlichen, aber unbekannten Vorteil zuordnet. [2]

Effizientes Sampling

Was ist ein wichtiger Nonsampling-Fehler in der Statistik?

Non-Sampling-Fehler ist ein einzigartiger Begriff, der in der Statistik verwendet wird und von dem Experten behaupten, dass er einen Fehler definiert, der bei der Datenerhebung auftritt, der dazu führt, dass die Studien für Sie von der wahren Ethik abweichen. Nicht-Stichprobenfehler beziehen sich auf zufällige oder systematische Fehler, und es kann schwierig sein, Mängel in einer Umfrage, einer Stichprobe oder einer Volkszählung allein zu identifizieren.

nonsampling error wiki

In numerischer Hinsicht bedeutet eine sichere Zufallsstichprobe, dass Benutzer typisch aus einer Population mit gleich hoher Wahrscheinlichkeit ausgewählt werden; Mit anderen Worten, wählen Sie Einzelpersonen oder Frauen aus einer unvoreingenommenen Klasse. Wenn dies definitiv nicht richtig gemacht wird, führt dies zu einem Stichprobenfehler, der systematisch den Stichprobenfehler erheblich erhöhen kann. Wenn Sie sich beispielsweise alle Mühe gegeben haben, die durchschnittlichen Spezifikationen der gesamten menschlichen Bevölkerung in Bezug auf die Erde zu messen, aber nur eine Routine eines Landes zu messen, kann eine starke Über- oder Unterschätzung hilfreich sein. In Wirklichkeit ist es sehr aufwendig, eine objektive Stichprobe zu erhalten, da viele Faktoren (in diesem Beispiel Insel, Alter, Geschlecht usw.) sind Bestandteil der konkreten Schätzung. der Prozess der Fülle.

nonsampling error wiki

Selbst bei einer vollständig objektiven Stichprobe wird der Essfehler aufgrund einer verbleibenden statistischen Komponente bestehen bleiben; Denken Sie daran, dass das Wiegen von nur zwei oder wenigen Personen, jung und alt und der Durchschnitt im Laufe der Zeit zu einem ganz anderen Ergebnis führt. Die wahrscheinliche Stichprobengröße von Nachteilen kann normalerweise viel kleiner sein, wenn eine große Stichprobe ausgewählt wird. [3]

Bestimmen der Stichprobengröße

Wie behebt man einen Nonsampling-Fehler?

Erhöhen Sie diese Stichprobengröße. Eine viel größere Beispielgröße wird ein hilfreicheres Ergebnis liefern, da die Studie näher an der tatsächlichen Größe der menschlichen Bevölkerung finden kann.Teilen Sie die Bevölkerung in Gruppen auf.Kenne die Bevölkerung.Zufällige Auswahl, um Bias wegzunehmen.Trainieren Sie Ihr Team.Prüfen Sie Ihre Gutscheine extern.

Die Kosten für die Erhöhung der Präferenzgröße können in diesem Fall unerschwinglich sein. Oh. Da der Essfehler immer wieder im Voraus als ein Artikel der Stichprobengröße geschätzt werden kann, werden verschiedene Auswahlbestimmungstechniken verwendet, um die vorhergesagte Genauigkeit des Schätzers gegenüber dem vorhergesagten Preis einer größeren Stichprobe einer Person zu überschreiten.

Auch Standardfehler werden geladen

Wie bereits erwähnt, kann unter der Annahme, dass die Stichprobenanzahl einer niedrigeren zs unterliegt (möglicherweise mit Überlappung), die gesamte Varianz in den resultierenden Stichprobeninformationen verwendet werden, um den spezifischen Gesamtstandardfehler von . zu schätzen jede Probe.

In der Genetik

Warum treten Nonsampling-Fehler auf?

Die unzureichende Resonanz ist auf die besondere Art des Spiels zwischen einigen derjenigen, die sich für die Teilnahme entschieden haben, und den vielen Personen, die derzeit nicht an der vorgestellten Umfrage teilnehmen, geschuldet. In anderen Texten zeigt es sich, wenn Leute eine Entscheidung treffen, sich zu beteiligen, es aber unwahrscheinlich ist, eine Wahl zu treffen; Aus diesem Grund fließen ihre Umfrageergebnisse nicht in die Daten ein.

Der Begriff “Stichprobenfehler” hat auch dazu geführt, dass er in der Genetik verwendet werden kann, indem man einfach einen ähnlichen, aber völlig anderen Sinn hat; B. ein Engpasseffekt oder ein wichtiger Sondereffekt, bei dem Naturkatastrophen zusätzlich zur organischen Migration die Gesamtgröße dieser Bevölkerung erheblich reduzieren, was zu einem richtigen Bevölkerungsrückgang führt, der die tatsächliche Bevölkerung möglicherweise nicht kompetent widerspiegelt. Dies ist eine genetische Drift, die mit der Gründung verbunden ist, da bestimmte Allele mehr oder weniger häufig vorkommen) und wird zwangsläufig als “Stichprobenfehler” beschrieben, [4] unabhängig von der Tatsache, dass es wirklich nicht a “Fehler” statistisch gesehen.

Siehe auch

  • Andere auf Fehler abgrenzen
  • Unsicherheit verbreiten.
  • Quoten (Statistiken)

Links

  1. ^ Gutachter
  2. Sampling a b l Sarndal, Swenson & Rethman (1992), Model Assisted Survey Sampling, Springer-Verlag, ISBN 0-387 -40620-4
  3. ^ Burns, N.; Grove, S. K. (2009). Pflegeforschungspraxis: Evaluation, Synthese, aber Aid Generation (6. Auflage). St. Louis, MO: Saunders Elsevier. ISBN 978-1-4557-0736-2 .
  4. ^ Schuren, Fritz (2005). „Was ist ohne Zweifel Margin-out-of-Error? Ist das eine reine Umfrage? (PDF Datei). Washington DC: Amerikanische Statistische Vereinigung. 8. Januar zweitausendacht abgerufen.
  5. ^ Campbell, Neil A.; Rees, Jane B. (2002). Biologie. Benjamin Cummings. S. 450-451. ISBN 0-536-68045-0 .

Nonsampling Error Wiki
Errore Di Non Campionamento Wiki
Nonsampling Fout Wiki
비표본 오류 위키
Viki Po Oshibkam Bez Vyborki
Wiki Erreur De Non Echantillonnage
Icke Sampling Fel Wiki
Wiki De Error Que No Es De Muestreo
Wiki De Erro Sem Amostragem
Wiki O Bledach Nieprobkowania

Similar Posts