Sie Haben Tatsächlich Ein Problem Mit 554 5.7.1 Exchange 2003 Relay Access Denied

Sie müssen Windows-Fehler beheben? ASR Pro kann helfen

  • 1. Laden Sie die ASR Pro-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf „Nach Problemen suchen“
  • 3. Klicken Sie auf "Alle reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Schützen Sie Ihren Computer mit diesem Software-Download vor schädlichen Viren und Malware.

    Manchmal zeigt Ihr Computer möglicherweise 554 5.7.1 Relay Access Denied Exchange 2002 an. Dieser Fehler kann mehrere Komponenten haben.1. Ihre Nachricht wurde aufgrund eines Autorisierungs- oder Sicherheitsproblems gesendet. Möglicherweise wurde es durch den Prozess eines Moderators abgelehnt, der nur E-Mails von absolut sichereren Absendern vertragen kann, oder eine andere Einschränkung, die die Zustellung wirklich verhindert.

    Ich enthalte eine Austauschvereinbarung mit 1 Exch2007 SRV und einem oder mehreren exch2010 SRVs.

    554 5.7.1 Relay Direct Access Denied Exchange 2003

    Die Zustellung von E-Mails an externe Domänen dauert mehrere Stunden. Benutzer können E-Mails in dieselbe interne Domäne für Ihre Organisation senden/empfangen und ihnen erlauben, alle E-Mails von externen Domänen zu empfangen. Aber keine E-Mail. Ich habe viele Anwendungsereignisprotokolle mit Fehlern:

    Dies ist das homogene SMTP-Fehlerprotokoll für die virtuelle Server-ID a Person, Verbindung Nr. 26. Die Remote-Seite “192.168.1.2” antwortete auf die SMTP-Anweisung “rcpt” mit “554 5.7.1 << some href="mailto:[email protected]"> [email protected] .mx >: Relay-Zugriff verweigert ins. Die vollständige Zeile wurde an folgende Adresse gesendet: << a" rcpt href entspricht "mailto: [email protected]"> [email protected] > ‘ riskieren, dass seine Vereinigung scheitert?

    Ich habe bereits das spezifische Kontrollkästchen “Alle Technologien, die sich sicher authentifizieren, unabhängig von der Liste” auf jedem elektronischen SMTP-Server für 3 Mitarbeiter aktiviert und werde die Anonymität einrichten. Aber Ich morgens noch im entsprechenden Status.

    “Serverfehler: 554 5.7.1 Relay Access Denied” am Outlook-Ziel aus zwei Hauptgründen. Der Faktor ist, dass Ihr Telefon-(SMTP)-Surface-Mail-Server es Ihnen nicht erlaubt, E-Mails ohne Benutzerauthentifizierung zu erstellen, und ein weiterer Grund ist, dass Ihre elektronische Adresse in Spam-Listen als nutzlose Postquelle gekennzeichnet wird.

    Mit dieser Anleitung können Sie folgenden Fehler nach dem Versenden der E-Mails beheben: „Ihr Gedanke hat einige und vielleicht auch nicht alle der gemachten Empfänger erreicht. Die folgenden Empfänger sind nicht nur verfügbar. Serverfehler: 554 5.7. zwei verweigerten Zugriff auf Relais “

    So beheben Sie den Fehler beim Verweigern des Zugriffs auf das Relay in Mail.

    Um die wahre boolesche Ursache des Fehlers Relay Denied Connections 554 5.7.1 zu bestimmen und das Problem selbst zu beheben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus: Fahren Sie berühmte Schritte.

    Einzelschritt. Überprüfen Sie die E-Mail-Einstellungen des Servers und die Anmeldeinformationen.

    554 5.7.1 get across access denied Exchange 2003

    Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie und Ihre Familie den richtigen Internet-Hosting-Servernamen für ausgehende Kontakte (SMTP), den Benutzernamen und Passwort in Ihrer gesamten Anwendung (Outlook, Thunderbird usw.). 6.

    * Hinweis. Wenn ein bestimmter “Relay Access Denied”-Fehler ohne besonderes aufgetreten ist (zB wenn Sie bis gestern ohne Probleme gearbeitet haben), machen Sie es einfach für “SMTP-Authentifizierung” (2. Schritt).

    Schritt mit einbeziehen. Aktivieren Sie die SMTP-Benutzerauthentifizierung und die sichere und geschützte Anmeldung. Vermeiden Sie

    Verschiedene Mail-Webserver weigern sich, E-Mails an positive Spammer weiterzuleiten, ohne meinen Benutzer zuvor zu authentifizieren. Aktivieren Sie daher einige SMTP- und Authentifizierungshighlights für eine sichere Verbindung in den Einstellungen des ausgehenden Computers.

    2. Doppelklicken Sie auf ein E-Mail-Konto mit “Relay Denied”, um seine / ihre Eigenschaften zu öffnen.

    4. Wählen Sie “Ausgehend” nach dem Reiter “Server” zusätzlich zu “Arbeitsplatz für ausgehende Internetverbindungen (SMTP)” es erfolgt eine Authentifizierung. rrn.

    5. Wählen Sie anschließend die Erweiterte Monatsrechnung aus und definieren Sie die Zielgruppenprozesse für den Postausgangsserver.

      1. Ausgehender Server-Port (SMPT): Typ: 465
      2. SSL-Verschlüsselung

    7. Wenn die Verifizierung erfolgreich war, kehren Sie zurück und schließen Sie Ihre E-Mail-Portfolio-Einstellungen. Versuchen Sie abschließend, einen Beitrag zu senden, um zu sehen, ob der Fehler Relay Access Denied behoben wurde. –

      1. Ausgehender Site-Port (SMPT): 587
      2. Verschlüsselungstyp: TLS oder STARTTLS

    Schritt 3. Überprüfen Sie die E-Mail-Einstellungen aller E-Mail-Anbieter und vergleichen Sie sie auf Viren.

    Sie müssen Windows-Fehler beheben? ASR Pro kann helfen

    Läuft Ihr Computer langsam und träge? Bekommst du den gefürchteten Blue Screen of Death? Dann ist es Zeit, ASR Pro herunterzuladen! Diese revolutionäre Software repariert all Ihre gängigen Windows-Fehler, schützt Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung und sorgt dafür, dass Ihre Hardware optimal funktioniert. Also, worauf wartest Du? Jetzt ASR Pro herunterladen!

  • 1. Laden Sie die ASR Pro-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf „Nach Problemen suchen“
  • 3. Klicken Sie auf "Alle reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Wenn Sie nach den obigen Schritten und Konfigurationseinstellungen immer noch eine Fehlermeldung wie “Relay Access Denied” erhalten, können Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter wenden, um die Dokumente Ihres Unternehmenskontos (Benutzername und Passwort). Passwort) und sowie verschlüsselte Verbindungsparameter (Port sowie Verschlüsselungstyp) sind aufgrund von SMTP korrekt.

    Auch, aber sehr interessant, überprüfen Sie Ihren Computer und alle anderen Computer mit Technologie auf Malware-Infektionen.

    Schritt 4. Prüfen Sie, ob sich Ihr Mailserver oder Blog in der SPAM (BLOCK)-Anzeige befindet. *

    * Hinweis. Der vorherige Schritt zur Behebung des Fehlers der Verweigerung des Zugriffs auf das Relais betrifft am wichtigsten die Bereiche der Industrie und die Eigentümer von Postunternehmen.

    A. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben, die ein männliches Mitglied der Unternehmensdomäne ist (zur Übung [email protected]), erhalten Sie möglicherweise die eigentliche Fehlermeldung “Relay Access Denied”:

    1. Um Websites anzuzeigen, die überprüfen, schreiben Sie eine schwarze Liste:

        • www.mxtoolbox.com/blacklists.aspx
        • multi.valli.org/lookup

    2. Geben Sie den genauen Versicherernamen in das Suchsystem ein (z.B. “company.com”), derzeit auch als vollständige E-Mail-Adresse (z.B. [email protected]) bekannt an klicken Sie auf die schwarze Liste. , klicken Sie einfach auf “Prüfen”.

    B. Wenn Sie so sind, würde ich annehmen, dass der Besitzer der ausgehenden Mail-Site und Ihr Endende diesen Fehler “Relay Access Error, Denied” erhalten, wenn Sie überprüfen, ob Ihr Mailserver nicht auf der schwarzen Liste steht. Um dies zu tun:

    1. Gehen Sie zu den folgenden Websites, um Ihre E-Mail-Blacklist zu testen:

        • www.mxtoolbox.com/blacklists.aspx
        • multi.valli.org/lookup

    2. Geben Sie die ID des Postausgangsservers in den Suchbereich ein (zB “mail.example.com”) und klicken Sie auf Check Blacklist.

    Das ist alles! Lassen Sie uns wissen, ob Stear Ihnen geholfen hat, weil Sie Kommentare zu Ihrem Leiden hinterlassen haben. Bitte bewerten Sie diesen Leitfaden und stellen Sie ihn anderen zur Verfügung.

    Wenn Sie es hilfreich fanden, diesen Artikel zu schreiben, sollten Sie erwägen, die bestmögliche Spende zu leisten, um uns zu unterstützen. Selbst 1 US-Dollar kann uns viele Jahre helfen, anderen zu dienen und gleichzeitig diese Website frei zu halten:

    Wenn Sie ständig vor potenziellen Spyware-Risiken, aktuellen und zukünftigen Risiken geschützt sein möchten, empfehlen viele, Malwarebytes Anti-Malware PRO zu installieren, indem Sie unten klicken (wirNehmen Sie eine fabelhafte Provision auf den erhaltenen Verkauf Über diesen Link, ohne zusätzlichen Kauf. Wir haben Erfahrung mit diesen Systemen und empfehlen es, weil es wiederum nützlich und hilfreich ist):

    Umfassender Heim-PC-Schutz – Schützen Sie bis zu 3 PCs mit dem NEUEN Malwarebytes Anti-Malware Premium!

    Schützen Sie Ihren Computer mit diesem Software-Download vor schädlichen Viren und Malware.

    554 5 7 1 Relay Access Denied Exchange 2003
    554 5 7 1 Acces Relais Refuse Echange 2003
    554 5 7 1 릴레이 액세스 거부 교환 2003
    554 5 7 1 Intercambio De Acceso Denegado De Acceso De Retransmision 2003
    554 5 7 1 Relay Access Denied Exchange 2003
    554 5 7 1 Odmowa Dostepu Do Przekaznika Wymiana 2003
    554 5 7 1 Otkazano V Retranslyacionnom Dostupe Exchange 2003
    554 5 7 1 Relaatkomst Nekad Vaxel 2003
    554 5 7 1 Scambio Di Accesso Inoltro Negato 2003
    554 5 7 1 Relay Toegang Geweigerd Uitwisseling 2003

    Similar Posts